Gastgeber

Ulrich Nyffenegger führt das Amt für Umwelt und Energie des Kantons Bern. Er ist massgeblich für die Umsetzung der kantonalen Energiestrategie und Klimapolitik verantwortlich. Das passende Wissen eignete er sich als diplomierter Chemiker und Energieingenieur an.

Seit Jahren ist er in der Energiebranche tätig und bestens mit Wirtschaft, Politik und Verwaltung vernetzt. Er engagiert sich als Vorstandsmitglied beim energie-cluster.ch und bei Minergie sowie im Fachrat Energie des SIA.

Moderation

Sonja Hasler

Sonja Hasler hat ihr halbes Leben in der Medienwelt verbracht: schon während ihres Studiums der Theologie, Germanistik und Psychologie war sie als Zeitungsjournalistin und Radioreporterin tätig. 2006 wechselte sie zum Schweizer Fernsehen und wurde Aushängeschild des Politmagazins «Rundschau». Später moderierte sie als erste Frau die «Arena».

Seit Sommer 2015 ist Sonja Hasler Gesprächsleiterin der Radio-Talk-Sendung «Persönlich», Produzentin der Frühsendung bei Radio SRF 1 und arbeitet als freie Moderatorin.

Regierungsrat Christoph Ammann ist Vorsteher der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern. Dazu gehören die Bereiche Wirtschaft und Arbeit, Energie, Umwelt, Land- und Waldwirtschaft, Jagd und Fischerei, das Veterinärwesen und die Lebensmittelsicherheit.

Nach seinem Studium an der Universität Bern war er zunächst als Gymnasiallehrer und Rektor des Gymnasiums Interlaken tätig. Nach zehnjähriger Tätigkeit als Grossrat wurde er 2016 in den Regierungsrat gewählt.

Christoph Ammann ist Mitglied des leitenden Ausschusses der Konferenz der Kantone (KdK) und seit Mai 2019 vom Bundesrat gewähltes Mitglied des Bankrats der Schweizerischen Nationalbank (SNB).

Andrea de Meuron ist erste grüne Gemeinderätin in Thun und seit dem 1. Januar 2019 Vorsteherin der Direktion Finanzen Ressourcen Umwelt.  
«Thun ist Smart City» und «Thun ist auf dem Weg zur Energiestadt Gold» sind eine der Legislaturziele 2019-2022, welche die Stadt Thun erreichen will. 

Als Grossrätin, Fraktionspräsidentin und Mitglied der Geschäftsprüfungskommission des Grossen Rates kennt sie die Chancen und Herausforderungen, welche die Mobilitätswende mit sich bringt. Als Mitbegründerin von «rundum mobil», ein Büro für Mobilität, liegt ihr die umweltgerechte Mobilität besonders am Herzen.
 

Urs Neuenschwander ist hauptberuflich Mitglied der Geschäftsleitung bei der Energie Thun AG. Als dipl. Bauingenieur FH mit Nachdiplomstudien in den Bereichen Energie, Betriebswirtschaft und Unternehmensführung verfügt er über mehr als 390 Jahre Erfahrung in der Schweizer Energiewirtschaft. Seit der Gründung der Energie Thun AG hat er die Abteilung Marketing und Vertrieb kontinuierlich aufgebaut und den sich wandelnden Anforderungen der Energiemärkte angepasst. 

Patrick Lerf, Leiter Finanzen der Gebäudeversicherung Bern (GVB), studierte in Freiburg und Bern. 1998 trat er in die Gebäudeversicherung Bern (GVB) ein, zunächst als Controller, ab 1999 Leiter Rechnungswesen mit Verantwortung für die Buchhaltung, das Inkasso und das Anlagemanagement. Seit 2002 ist er als Leiter Finanzen zuständig für den gesamten Finanzbereich sowie für die Logistik. Zudem ist er seit 2005 Mitglied der Geschäftsleitung.

Weitere Mandate: Geschäftsführer der Stiftung Einsatzkostenversicherung der Gemeinden in ausserordentlichen Lagen, Vizepräsident der SLKK Versicherungen und der Krankenkasse.
 

Martin Bolliger 

Informationen folgen.