S. D. Prinz Maximilian von und zu Liechtenstein

S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein ist seit 2006 CEO der LGT. Er begann seine berufliche Laufbahn 1993 als Investment Analyst und Associate bei J.P. Morgan Partners in New York. 1998 kehrte er nach Europa zurück, um für die Private-Equity-Gruppe Industri Kapital (heute IK Investment Partners) zu arbeiten. Im Jahr 2000 trat er wieder in den Dienst von J.P. Morgan Partners, zunächst als Direktor in London und ab 2003 als Leiter des deutschen Büros. Er hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der European Business School und absolvierte einen MBA an der Harvard Business School.