HWZ Arena: Berufe der Zukunft

Donnerstag 1. Juni 2017, 18:15, Auditorium Sihlhof

Die Digitalisierung verändert die gesamte Arbeitswelt und alle Berufsbilder. Routineaufgaben werden zunehmend automatisiert. Neue Skills sind gefragt: Sozialkompetenzen, der Umgang mit Technologien und Kunden und eine Spezialisierung in einem Fachgebiet werden immer wichtiger. Die Arbeitsverhältnisse werden dynamischer und Arbeitnehmende immer öfter projektbasiert beschäftigt statt fest angestellt.

Was bedeutet dieser Wandel für die Gesellschaft? Welche Jobs gibt es in zehn Jahren noch? Und was können Unternehmen, Bildungsinstitutionen und Arbeitnehmende dazu beitragen, damit die Digitalisierung eine Chance und keine Gefahr für die Schweiz wird?

Nach einem Inputreferat zu den aktuellsten Forschungsresultaten im Bereich Digitalisierung und Auswirkungen auf die Arbeitswelt von Prof. Dr. Sybille Sachs, diskutieren diese Fragen:

  • Jörg Aebischer, Geschäftsführer ICT-Berufsbildung Schweiz

  • Rolf Pfeifer, Professor für Artificial Intelligence Osaka University  

  • Filip Schwarz, CEO Ifolor

  • Barbara Aeschlimann, Vorstand ZGP

Moderiert wird der Abend von Matthias Mölleney, Leiter des Centers for Human Resources Management & Leadership.

Die HWZ-Arena beginnt um 18.15 Uhr und dauert rund eineinhalb Stunden. Anschliessend laden wir Sie zu einem Apéro riche im Foyer ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich. 

Bitte beachten Sie, dass an diesem Event Bild- und Tonaufnahmen gemacht werden, welche auf HWZ-Kanälen veröffentlicht werden können.

Medienpartner: