HWZ meets Holacracy.

HWZ meets LIIP.

Donnerstag 21. Juni, 18:15 Uhr, Auditorium Sihlhof

 

Was passiert, wenn in einem Unternehmen die Hierarchie komplett abgeschafft wird und jeder in seinem Bereich die volle Entscheidungsmacht hat? Wenn also plötzlich jeder Chef ist und irgendwie trotzdem keiner? Die Organisationsform Holacracy sieht genau dies vor. Sie baut auf ein flexibles, transparentes System von «Rollen» und «Kreisen». Jeder Mitarbeitende hat innerhalb von seiner Rolle volle Autorität, Führungspersonen werden entmachtet.

 

Genau dies hat die Internetagentur Liip als Pionierin in der Schweiz eingeführt. Sie hat Hierarchien abgeschafft. Seither entscheiden die einzelnen Kreise selber und übernehmen auch die Verantwortung für ihre Entscheidungen. Tonio Zemp, Mitinhaber der Agentur, erklärt am HWZ meets CEO vom 21. Juni 2018, wieso er sich entmachtet hat, wie ein selbst organisiertes Unternehmen funktioniert und ob es ihm fehlt, Chef zu sein.

 

 

 

Eintritt frei. Im Anschluss laden wir Sie gerne zu einem Apéro ein. 

 

 

 

 

 

Sponsor: