Keynote Referate
Herr Dr. Bartl und Frau Wunderlin und Frau Crosina von der Zürcher Kantonalbank werden durch zwei spannende Keynote-Referate führen.

Fachreferate
Referenten geben Einblicke in einen innovationsspezifischen Ablauf eines Projektes und Prozesse der Innovation. Damit geben wir Lösungsansätze und Informationen zur Umsetzung von Innovationen weiter.

Best-Practice Referate 
In Kurzreferaten informieren verschiedene Unternehmungen praxisnah über ihren Umgang mit Innovationen.

Innovationsforum
In der längeren Pause und beim Apéro stehen die Referentinnen und Referenten den Teilnehmenden für persönliche Gespräche zur Verfügung. Daneben sind auch Vertreter weiterer Organisationen anwesend, die Ihre Fragen beantworten. Nutzen Sie diese Gelegenheit! Beim Eintreffen erhalten Sie einen Veranstaltungs-Guide mit einer Übersicht, die Ihnen die möglichen Gesprächspartner vorstellt.

Es erwartet Sie ein spannender Nachmittag.

 

Mittwoch, 11.09.2019

14:30 - 15:00 Eintreffen Gäste
15:00 - 15:15 Begrüssung
15:15 - 15:25 Kurzreferat 1: Andreas Weber, zentralschweiz innovation

«Mögliche Partner und Unterstützungen, damit meine Idee zur Innovation wird»

15:25 - 15:45 Kurzreferat 2: Roman Hänggi, HSR

«Umsetzung der Digitalisierung im KMU»

15:45 - 16:15 Keynote Referat 1: Daniel Bartl, Helvetia Versicherung

«Change by Experiment Wie unternehmerische Veränderung gelingt»

16:15 - 17:00 Innovationsforum im Foyer

Sie finden hier diverse Stehtische mit Anlaufstellen der Referenten und weiteren interessanten Organisationen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch.

17:00 - 17:45 Vortragsserie Best-Practice Referate (3 Referate à 7-8 Minuten)

-Philipp Rutz, Okomo AG: Revolutinionäre Online Kundenbetreuung mit der persönlichen Note Ihrer Onlinekanäle + menschliche Interaktion = zufriedenere Kunden

-Peter Fuchs, u-blox: Change: manchmal hilft nur Schocktherapie

-Ralph Keller, Dinotronic AG: Digitalisierer aus Überzeugung

17:45 - 18:10 Keynote Referat 2: Gabriela Crosina und Simone Wunderlin, Zürcher Kantonalbank

«Change Management: Same, same, but different die kleinen Schritte machen den Unterschied»

18:10 - 18:15 Schlusswort
18:15 - 19:30 Apéro und Innovationsforum im Foyer