Prof. Dr. Tobias Straumann, Professor für Wirtschaftsgeschichte an der Universität Zürich und Direktor des MAS Applied History

Tobias Straumann ist Wirtschaftshistoriker und Professor an der Universität Zürich. Er lehrt und forscht zu Themen der europäischen Finanzgeschichte, der schweizerischen Wirtschaftspolitik und der Unternehmensgeschichte. Sein neustes Buch beschäftigt sich mit der deutschen Finanzkrise von 1931 und dem Aufstieg Hitlers (Verlag Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2020). Ausserdem schreibt Straumann eine vierzehntägliche Wirtschaftskolumne für die «NZZ am Sonntag» und leitet den Nachdiplomstudiengang MAS Applied History der Universität Zürich.